Fern des Großstadtlärms die Natur entdecken

Erstes Solarboot im Best Western Premier Marina Wolfsbruch

Angetrieben durch Sonnenkraft

Solarboot in Rheinsberg (Mecklenburger Seenplatte)

Im Best Western Premier Marina Wolfsbruch in Rheinsberg-Kleinzerlang steht jetzt passend zur sonnigen Jahreszeit und zum Start in die Wassersportsaison ein besonderes Highlight zum Verleih bereit. Ein Solarboot mit Elektroantrieb lässt die Passagiere lautlos und besonders umweltfreundlich über die Seen und Kanäle der Mecklenburgischen Seenplatte schippern. Der mit Sonnenenergie betriebene Katamaran SunCat 23 bietet Platz für bis zu zwölf Personen und ist führerscheinfrei zu fahren.

Emissionsfrei, geräuschlos und umweltfreundlich

Auf dem Dach des sieben Meter langen Solarbootes sind 4 hochwertige Solon-Solarmodule mit einer Gesamtleistung von bis zu 860 Watt montiert. Damit steht einem ausgiebigen Tagestörn und Höchstgeschwindigkeiten bis zu sieben Knoten (elf Stundenkilometer) nicht im Wege. Bei Sonnenschein ist die Reichweite unbegrenzt und falls das Wetter nicht mitspielen sollte, können die Batterien über einen Landanschluss geladen werden. In Kooperation mit der SolarWaterWorld AG aus Berlin stellt das Best Western Premier Marina Wolfsbruch seinen Gästen das Solarboot zu einem Preis von 40 Euro pro Stunde zur Verfügung. Für einen Tagestörn ist die SunCat 23 für 200 Euro zu mieten und bietet sich damit auch als Rahmenprogramm während einer Tagung an.

Idee für einen Namen gesucht: Kostenloser Törn zu gewinnen

Momentan sucht das Best Western Premier Marina Wolfsbruch einen Namen für das neue Solarboot und freut sich auf Vorschläge. Bis zum 14. Mai 2010 können Ideen eingereicht werden, die offizielle Taufe erfolgt am Pfingstsonntag, 23. Mai 2010, im Rahmen des 11. Hafenfestes im Vier-Sterne-Hotel. Den Gewinner erwartet ein Tagestörn auf dem umweltfreundlichen Katamaran inklusive Lunchpakete für alle Mitfahrer. Weitere Infos unter www.marina-wolfsbruch.de/solarboot

(Foto)-Quelle und weitere Information:

Bootsurlaub

Hotelurlaub mit Boot

Best Western ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einer Marke vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 80 Ländern ist Best Western die größte Hotelkette der Welt. In Deutschland und Luxemburg gehören rund 190 individuelle Hotels zur Best Western Hotels Deutschland GmbH. Die Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke Best Western garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und
bieten gleichzeitig einen individuellen Stil und lokalen Flair. Neben der Kernmarke präsentiert Best Western die Topkategorie Best Western Premier. Unter diesem Namen sind Hotels vereint, die sich durch ein hochwertiges Ambiente, durchgängiges Design sowie zusätzliche Serviceangebote und Ausstattung qualifiziert haben. Die Produktkategorie Best Western Premier wurde im Jahr 2002 im europäischen Markt eingeführt. Weltweit sind derzeit 113 Hotels als Best Western Premier Hotels klassifiziert. In Deutschland gibt es 31 Best Western Premier Hotels, europaweit 93 Häuser, in Afrika und Ozeanien jeweils ein und in Asien 18 Hotels. Alle Best Western Hotels weltweit sind im Reisebüro oder im Internet einfach und sicher buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Call Center. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit zehn Millionen Mitgliedern.

Die SolarWaterWorld AG wurde im März 2001 gegründet. Seit 2008 ist der Sitz der Gesellschaft in Berlin. Hervorgegangen aus dem Institut für Solarschiffbau, vereint die SolarWaterWorld AG wissenschaftlich-theoretische, technische und praktische Expertise mit weltweiter Vermarktung und Lizenzierung. Die Gesellschaft zählt inzwischen zu einem der erfolgreichsten Unternehmen im Marktsegment solarelektrischer Boote und Schiffe. Ziel der SolarWaterWorld AG ist, die Nutzung von Sonnenenergie bei Booten und Schiffen zu etablieren und dabei die
Führungsposition auf dem Weltmarkt einzunehmen.

Pressekontakt im Hotel:
Best Western Premier Marina Wolfsbruch
Mario Nitschky, Verkaufsdirektor
Im Wolfsbruch 3, 16831 Rheinsberg-Kleinzerlang
Telefon: (03 39 21) 87, Fax: (03 39 21) 88 845
E-Mail: info@marina-wolfsbruch.bestwestern.de
Internet: www.marina-wolfsbruch.de
www.marina-wolfsbruch.bestwestern.de

Pressekontakt SolarWaterWorld AG:
SolarWaterWorld AG
Tim Schultze, Vorstand
Bergmannstraße 95, 10961 Berlin
Telefon: (030) 61 20 90 91, Fax: (030) 61 20 99 45
E-Mail: ts@solarwaterworld.de
Internet: www.solarwaterworld.de

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Deutschland GmbH, Eschborn
Anke Cimbal, Tel. (0 61 96) 47 24 -31
Tina Weik -14, Fax (0 61 96) 47 24 60
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

4 Antworten “Fern des Großstadtlärms die Natur entdecken”

  1. René sagt:

    Pretty! This was a really wonderful Seenplatte post.

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von boote, Seenplatte MV erwähnt. Seenplatte MV sagte: Fern des Großstadtlärms die Natur entdecken: Erstes Solarboot im Best Western Premier Marina Wolfsbruch Im Best We… http://bit.ly/9W06Fm […]

  2. Paula sagt:

    Fern des nervigen Großstadtlärms die herrliche Natur entdecken: das ist doch etwas Tolles.

  3. Bootsurlaub für jedes Alter – Altersgerechtes Hausboot sagt:

    […] Paula bei Fern des Großstadtlärms die Natur entdecken […]

Lass uns darüber reden
Name und Email sind nötig
Beteilige Dich an der Diskussion