Müritzeum – Museum & Aquarium im Müritz Nationalpark

NaturErlebniszentrum

NaturErlebniszentrum Müritzeum: Futuristisches Design

Das schwarze Ufo ist gelandet – mitten in Waren (Müritz). In bester Lage der heimlichen Hauptstadt der Müritz-Region lädt das Müritzeum zum Besuch. Deutschlands größtes Süßwasser-Aquarium für die heimischen Fischarten (über fünfzig verschieden Arten!) wird hier geboten. Genauso spannend und sehr modern ist die riesige Ausstellung rund um den Müritz Nationalpark und die gesamte Mecklenburger Seenplatte inszeniert. Das beste am Müritzeum ist das, was es nicht ist: ein Museum. Oder doch? Auf jeden Fall stehen Spaß und Mitmachen im Vordergrund, so daß man fast nebenbei Interessantes und Neues über Vögel, Bäume und die Eiszeit erfährt. Atemberaubend ist das Erlebniskino, man bekommt garantiert eine Gänsehaut.

Der Geheimtip ist sicherlich der Blick von der Dachterrasse. Von hier hat man eine wunderbare Perspektive auf den Hafen von Waren (Müritz). Auch die Naturhistorischen Landessammlungen im ehemaligen Müritz-Museum sind einen Besuch wert, schon der scheinbar überdimensionale Hirsch am Eingang ist beeindruckend. Beide Häuser, das Müritzeum, das an ein schwarzes Schiff erinnert und das Müritz-Museum, sind in einer wunderbar angelegeten Parkanlage inmitten der Altstadt von Waren (Müritz) zu finden. Hier kann man den Müritz Nationalpark, der direkt am Stadtrand beginnt, im kleinen bzw. an

Dachterrasse mit Ausblick

Blick auf die Müritz von der Dachterrasse des Müritzeums aus

Bespielen vorab betrachten. Alles, was ein Nationalparkzentrum bieten sollte, zeigt das Müritzeum für den Nationalpark-Müritz. Die vielen kleine Hinweise machen Lust auf Natur. Und die vielen Fische, die man in den Aquarien bestaunen kann, sind die Reise an die Müritz wert. Zu sehen sind über 50 verschiedene Arten, vom Aal bis zum Zander. Erstaunlich, wie viele Arten die heimische Unterwasserfauna zu bieten hat. Die Aquarienbecken sind sehr schön gestaltet und extra in Augenhöhe der Besucher installiert. So kann man auch die kleinen und eher unbekannten Arten, wie zum Beispiel die Groppen, Moderlieschen oder Bitterlinge direkt beobachten.

Wesentlicher Aspekt des Müritzeums ist die pädagogische Arbeit mit Kindern, Schülern und Erwachsenen. Im Bereich der Umweltbildung werden unterschiedlichste Programme angeboten, die kleinen und großen Kindern Spaß machen würden. Überhaupt scheint das das Motto zu sein: Das Mürizeum macht vor allem Spaß und ist kein Museum mit erhobenem Zeigefinger. Fotos: Thomas Kohler@Flickr CC-Lizenz

Live Fish Cam on Vimeo.

Müritzeum in Waren (Müritz), Germany

Kontakt & Info Müritzeum

Müritzeum gemeinnützige GmbH (gGmbH)
Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)
Telefon: (03991) 63368-0
Fax: (03991) 63368-10
E-Mail: info@Mueritzeum.de
Web: www.Mueritzeum.de

Comments are closed